Imagebild

WOHNEN + QUARTIER

Wohnen ist für uns alle ein Grundbedürfnis über die gesamte Lebensspanne hinweg. Dabei geht es um mehr als den physischen Wohnraum, es geht um ein Zuhause, um Geborgenheit und ein Gefühl von Heimat.

Unabhängig vom Standard oder der Größenordnung schaffen wir Wohnraum mit Optionen und Atmosphäre etwa durch einen hohen Anteil an Tageslicht und eine differenzierte Staffelung an halböffentlichen Bereichen außerhalb der Wohneinheit zur nachbarschaftlichen Kommunikation. Wohnen heißt Wandel – gerade Wohngebäude müssen flexibel bleiben und sich neuen Anforderungen im Lebenszyklus ihrer Bewohner anpassen können, um für die Zukunft nachhaltig zu sein.