24.10.2019

VERLEIHUNG DES BREMER DENKMALPFLEGEPREISES 2019

Bremen. Pressemitteilung:

Im feierlichen Rahmen wurde am Donnerstag, 24. Oktober 2019, in der Oberen Rathaushalle zum vierten Mal der Bremer Denkmalpflegepreis verliehen. Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz betonte in ihrer Rede, dass gerade in Zeiten, in denen das Streben nach Profit zerstörerische Formen annehme, die Denkmalpflege einen hohen Stellenwert habe.

weiterlesen

12.09.2019

EINWEIHUNG DES ERWEITERUNGSBAUS FÜR DIE IGS SEEVETAL

Seevetal-Hittfeld. Pressemitteilung:

Zur heutigen offiziellen Einweihungsfeier laden die IGS Seevetal und der Landkreis Harburg herzlich, für Einblicke in ihrer Arbeit als mitarbeitende UNESCO-Schule, zur Besichtigung ein.

weiterlesen

15.08.2019

RICHTFEST IN HANNOVER-AHLEM

Hannover-Ahlem. Pressemitteilung:

Richtfest in Hannover-Ahlem. Wohnraum für alle. Am 15. August feiert die KSG-Hannover Richtfest für den 1. Bauabschnitt eines ganz besonderen Bauprojekts.

weiterlesen

19.06.2019

AARHUS 2019 BILDUNGSREISE

Aarhus. Pressemitteilung:

Auftakt in Aarhus. Unsere erste Bildungsreise führte uns im Mai nach Aarhus und war ein voller Erfolg! 27 Gäste kamen aus dem gesamten Bundesgebiet und besichtigten aktuelle Schulbauprojekte in der zweitgrößten Stadt Dänemarks und in deren Umgebung. Beleuchtet wurden die skandinavische Architektur und die Pädagogik.

weiterlesen

01.06.2019

ABSCHLUSS- UND AUFTAKTVERANSTALTUNG

Sarstedt. Pressemitteilung:

Kinder gehen in ein Schulgebäude. Bald soll es im Inneren nicht mehr aussehen, wie in „preußischen“ Fluren und Klassenzimmern.

Schulneubau für das Gymnasium Sarstedt / In „Phase Null“ wurden Anregungen gesammelt und Ideen zusammengefasst.

SARSTEDT. In den letzten zwölf Monaten hat das Gymnasium Sarstedt mit Unterstützung des Landkreises Hildesheim das pädagogische Konzept für einen Schulneubau entwickelt.

weiterlesen

31.05.2019

EINE ANDERE IDEE VON SCHULE

Sarstedt. Pressemitteilung:

Planungsgruppe stellt erstmals Konzepte für den Neubau des Gymnasiums Sarstedt vor.

Sarstedt. Kein achtstöckiger Glaspalast, kein futuristischer Hightech-Tempel. Sondern ein „Schulbau, in dem sich alle wohlfühlen können“, fasst Schulleiterin Christine Klein das Konzept für den Neubau des Gymnasiums Sarstedt zusammen.

weiterlesen

04.10.2018

STUDIERENDENPREIS 2018

Bremen. Pressemitteilung:

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) Niedersachsen, Bezirksgruppe Lüneburg, lobt gemeinsam mit der hochschule 21, Studiengang Architektur, erstmals einen Preis für die besten Studienarbeiten eines Jahrgangs aus: den „BDA/hochschule 21 Studienpreis“.

weiterlesen

29.06.2018

DIE KREATIVE STADT

Bremen. Herr Feldschnieders unterstützte, auf Anfrage von Frau Prof. Ulrike Mansfeld, die Studierenden an der Hochschule Bremen City University of Applied Sciences zur folgenden Aufgabenstellung: Die Studierenden im Interspace 2018 waren aufgefordert anhand der eigenen Biografie, der Lebensentwürfe ihrer Kommilitonen und Freunde und durch Recherche in gleichaltrigen Gruppen unterschiedlicher Herkunft, Szenarien zu entwickeln, die auf diese Frage Antworten geben.

So galt es zu klären, welcher „Nährboden“ angeboten und welche Bedingungen in Bremen erfüllt sein müssen, damit kreatives Potential zu einem wirksamen Treiber und Magneten für die Stadtentwicklung Bremens werden kann?

weiterlesen

24.06.2018

TAG DER ARCHITEKTUR 2018

Bremen. Wir präsentieren zum Tag der Architektur 2018 die Grundschule in Egestorf.

102 Objekte öffnen am Tag der Architektur in Niedersachsen und Bremen
Am 24. Juni 2018 laden Architekten, Innen- und Landschaftsarchitekten sowie Stadtplaner und ihre Bauherren zur Besichtigung ein – Programm online unter www.aknds.de

Hannover: Am 24. Juni 2018 ist Tag der Architektur. 102 Objekte öffnen an diesem letzten Sonntag im Juni in ganz Niedersachsen und Bremen. Architekten stehen gemeinsam mit ihren Bauherren zwischen 11 und 17 Uhr für Gespräche und Führungen durch Gebäude und Außenanlagen bereit. Interessierte Besucher können vor Ort Fragen zur Planung und Realisierung der Architektur stellen und mit den Architekten sprechen. Das Programm steht online, als gedruckte Broschüre und als App zur Verfügung.

weiterlesen

13.05.2018

VERLEIHUNG BREMER WOHNBAUPREIS 2018

Bremen. Einer der Wohnbaupreise 2018 geht an das farbenfrohe Übergangswohnheim in der Bremer Corveystraße. Es handelt sich um einen von mehreren mehrgeschossigen Containerbauten, die die Architekten Feldschnieders + Kister 2016 in Bremen als Übergangswohnheime errichtet haben.

weiterlesen

26.04.2018

17. FORUM DES NETZWERKES BAUKULTUR

Bremen. Anlässlich unseres Vortrages zum 17. FORUM des Netzwerkes Baukultur in Niedersachsen am 26. April 2018 zwischen 11 – 17 Uhr im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3 in 26121 Oldenburg, in dem wir neben namhaften Büros aus Amsterdam, Berlin Braunschweig und Wolfsburg unsere Auseinandersetzung im Rahmen der Flüchtlingsunterkünfte vorstellen wollen, möchten wir Sie gerne auf diese interdisziplinäre Diskussion aufmerksam machen.

weiterlesen

20.04.2018

GRUNDSTEINLEGUNG DER KITA HABENHAUSEN

Bremen. Am 20. April fand auf dem Gelände der Freien Ev. Bekenntnisschule Bremen (FEBB) eine Grundsteinlegung statt. Jedoch nicht für ein weiteres Schulgebäude am Standort Steinsetzerstraße, sondern für einen Kindergarten, den die Christliche Elterninitiative (CEI) ab September 2018 betreiben wird. Dies wird in enger Kooperation mit der Schule stattfinden.

weiterlesen

19.-20.04.2018

PÄDAGOGISCHE ARCHITEKTUR
LERNEN VON DER PRAXIS

Osterholz-Scharmbeck. Im Rahmen des Fachtags werden Tobias Kister (Architekt) und Jörg Fanelli-Falcke (Erster Stadtbaurat a. D., Osterholz-Scharmbeck) in ihrem gemeinsamen Vortrag unter dem Titel „Verzahnung von Schulbau und Stadtentwicklung“ ausführen, wann Kommunen und Schulen einen „Masterplan“ brauchen, und was das eigentlich ist und wie man das macht – erläutert an Hand von Praxisbeispielen aus Jesteburg und Salzhausen sowie Osterholz-Scharmbeck.

weiterlesen

07.02.2018

ARCHITEKTEN-SLAM
SCHULBAU HAMBURG

Hamburg. Im Rahmen des diesjährigen Hamburger Schulbau-Salons traten fünf Architekturbüros gegeneinander zu der Frage „Gute Schule ist..?“ gegeneinander an: Jeder hatte rund drei Minuten Zeit und konnte seine Thesen mit 20 Folien im Pecha-Kucha-Format dem Publikum erläutern.

weiterlesen

18.12.2017

FACHBEITRAG AUF
“TREFFPUNKT-KOMMUNE.DE”

Egestorf. Die neue Grundschule in Egestorf bei Hamburg vereint schulische und öffentliche Nutzungsbereiche. Die Architekten legten im Außenbereich Wert auf optimale Gliederung der Baukörper, im Inneren auf flexible Grundrissgestaltung. Die Öffnung der Räume bis zum Giebel kommt der Akustik zugute.

weiterlesen

08.12.2017

NOMINIERUNG BREMER WOHNBAUPREIS 2018

Bremen. Unter Vorsitz von Prof. Thomas Jocher hat die zehn-köpfige Jury 50 eingereichte Projekte für den Bremer Wohnbaupreis begutachtet. Unter den Nominierungen ist auch das Übergangswohnheim Corvey Straße von Feldschnieders + Kister Architekten BDA.

weiterlesen

23.09.2017

NEUE GRUNDSCHULE EGESTORF EINGEWEIHT

Egestorf. Bei strahlendem Spätsommerwetter begangen am letzten Septemberwochenende rund 200 Menschen die offizielle Eröffnung der Neuen Grundschule Egestorf, die Anfang August mit dem neuen Schuljahr in Betrieb ging. Der Entwurf des Bremer Architekturbüros Feldschnieders + Kister Architekten BDA ging aus einem eingeladenen Gutachterverfahren als Sieger hervor.

weiterlesen

15.09.2017

TEAM FELDSCHNIEDERS + KISTER
IN PORTUGAL

Lissabon. Ohne Wasser scheint das Team des Bremer Büros Feldschnieders + Kister Architekten BDA trocken zu laufen: Im Herbst vergangenen Jahres stand anlässlich der im Deutschen Pavillon ausgestellten Übergangswohneinrichtung „Blaues Dorf“ der gemeinsame Besuch der Architektur-Biennale in Venedig an – in diesem September ging es auf Exkursion nach Lissabon!

weiterlesen

10.08.2017

NEUBAU EINER ZEITGEMÄßEN
INTEGRIERTEN GESAMTSCHULE

Seevetal-Hittfeld. Das Schulgelände der IGS Seevetal Hittfeld soll durch einen wirtschaftlichen Neubau erweitert werden, der Raum für die Mittelstufe bietet. Wir entscheiden uns dafür, nicht den vorgelegten Amtsentwurf umzusetzen, sondern einen zeitgemäßen Gegenentwurf zu präsentieren.

weiterlesen

21.06.2017

SCHULE BAUEN – SCHULE SCHAUEN!

Egestorf. Am letzten Schultag vor den Sommerferien fanden sich auf Einladung des verantwortlichen Bremer Büros Feldschnieders + Kister Architekten BDA rund 50 Interessierte und Projektbeteiligte zu einem Projekt-Preview vom Neubau der Grundschule in Egestorf ein, bevor nach den Sommerferien für rund 140 Schüler und ihre Lehrer der reguläre Schulbetrieb in den lichtdurchfluteten Räumen Einzug halten wird.

weiterlesen

01.04.2017

VORTRAG HEINRICH BÖLL STIFTUNG

Gelsenkirchen. Die Unterbringung, der erste Schritt zur Integration der Geflüchteten, die um das Jahr 2015 herum nach Deutschland kamen, ist im Wesentlichen geschafft. Integration ist aber ein längerer Prozess, der das kontinuierliche Engagement der Kommunalpolitik und –verwaltung sowie der Bürger/innen braucht. Der Workshop beleuchtet Best Practices und innovative Ideen der generellen Aufnahme, der Arbeitsmarktintegration und des Wohnens.

weiterlesen

22.03.2017

EINWEIHUNG FAMILIENZENTRUM “MOBILE” IN BREMEN

Bremen. Nach nur etwa achtmonatiger Bauphase kann das Familienzentrum MOBILE jetzt seinen Erweiterungsbau feierlich in Betrieb nehmen. Auf 118 Quadratmetern zusätzlicher Fläche können nun weitere Betreuungsangebote für Kinder eingerichtet werden sowie Beratungsgruppen für junge Familien.

weiterlesen

21.03.2017

BUCHPRÄSENTATION “FLÜCHTLINGSBAUTEN” IN MÜNCHEN

München. Seit dem großen Zuzug von Flüchtlingen nach Europa im Sommer 2015 ist ein altes Thema plötzlich wieder aktuell geworden, und ist es bis heute geblieben: Wie baut man viele kostengünstige Wohnungen in kurzer Zeit, und wie integriert man die verschiedensten, neu ankommenden Bevölkerungsgruppen?

weiterlesen

17.03.2017

INTERVIEW
“HÄUSER MIT WIRKUNG”

Bremen. Im Rahmen ihres Bürobesuchs für ein Interview für im Auftrag des Pressedienstes der Bremer Wirtschaftsförderung, erläuterten Stefan Feldschnieders und Tobias Kister der freien Journalistin Astrid Labbert ihre Haltung zu ihrer Arbeit.

weiterlesen

27.01.2017

PREISVERLEIHUNG UND ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG DAM-PREIS 2017

Frankfurt. Die Ausstellung zum DAM Preis 2017 für Architektur in Deutschland zeigt Höhepunkte des aktuellen Baugeschehens in Deutschland und bemerkenswerte Projekte im Ausland von in Deutschland beheimateten Architekturbüros. Die Jury hat aus einer Longlist von 100 Gebäuden die 21 in der Ausstellung gezeigten Bauensembles in Deutschland und drei Bauten im Ausland benannt.

weiterlesen

13.01.2017

FELDSCHNIEDERS + KISTER IN DER SHORTLIST DAM-PREIS 2017

Frankfurt. Die Ausstellung zum DAM Preis 2017 für Architektur in Deutschland zeigt Höhepunkte des aktuellen Baugeschehens in Deutschland und bemerkenswerte Projekte im Ausland von in Deutschland beheimateten Architekturbüros.

weiterlesen